Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur/Gestalten/Kreativ >> Nähen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Spenzer Nähkurs

ab Di., 6.11., 19:00 - 22:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 7 , Kosten: 115,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Trachtenschneiderin nähen Sie in diesem Kurs Ihren eigenen Trachtenspenzer. Der Spenzer ist in der bayrischen Tracht das eng anliegende Oberteil zum zweiteiligen Dirndl. Er kann traditionell mit Rock und Schürze getragen und somit verschieden kombiniert werden. Teil des Spenzers ist das Schößchen; liegend oder stehend sorgt es für das gewisse Etwas und macht eine gute Figur. Sie sollten über gute Nähkenntnisse verfügen und Hausaufgaben selbständig erledigen. Das erste Treffen am 6.11.18 ist ein Informationsabend zum Maßnehmen, da für jede Teilnehmerin ein Maßschnitt angefertigt wird. Bitte zum Maßnehmen passenden Dirndl BH anziehen. Stoffbedarf und Nähutensilien werden am Infoabend besprochen. Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €).

freie Plätze/ Anmeldung möglich Spenzer Nähkurs

ab Mi., 5.12., 18:30 - 21:30 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 7 , Kosten: 125,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Trachtenschneiderin nähen Sie in diesem Kurs Ihren eigenen Trachtenspenzer. Der Spenzer ist in der bayrischen Tracht das eng anliegende Oberteil zum zweiteiligen Dirndl. Er kann traditionell mit Rock und Schürze getragen und somit verschieden kombiniert werden. Teil des Spenzers ist das Schößchen; liegend oder stehend sorgt es für das gewisse Etwas und macht eine gute Figur. Sie sollten über gute Nähkenntnisse verfügen und Hausaufgaben selbständig erledigen. Das erste Treffen am 6.11.18 ist ein Informationsabend zum Maßnehmen, da für jede Teilnehmerin ein Maßschnitt angefertigt wird. Bitte zum Maßnehmen passenden Dirndl BH anziehen. Stoffbedarf und Nähutensilien werden am Infoabend besprochen. Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €).

freie Plätze/ Anmeldung möglich Herrenweste nähen

ab Mi., 6.2., 18:30 - 21:30 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 5 , Kosten: 85,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Trachtenschneiderin nähen Sie in diesem Kurs eine Trachtenherrenweste (Gilet). Das Gilet kann sowohl aus gemustertem Samtstoff, feinem Loden oder auch traditionell aus feinem grünem Samt genäht werden.
Sie sollten über gute Nähkenntnisse verfügen und Hausaufgaben selbständig erledigen.
Das erste Treffen ist ein Informationsabend zum Maßnehmen, da für jedes Modell ein Maßschnitt angefertigt wird. Bitte zum Maßnehmen passende Weste oder das "echte Modell" mitbringen. Infos zur Stoffauswahl, Stoffbedarf und Nähutensilien gibt es am Infoabend.
Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €)

freie Plätze 3-teiliges Dirndl nähen

ab Di., 26.2., 18:30 - 21:30 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2, nebe Wendelsteinhalle.
Anzahl Treffen: 9 , Kosten: 139,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Dirndlschneiderin nähen Sie ein dreiteiliges Dirndl, bestehend aus Spenzer, Rock und Schürze. Bei einem Dreiteiler hat man viele Kombinationsmöglichkeiten. Der Kurs ist für fortgeschrittene Hobbyschneiderinnen, die den Umgang mit der Nähmaschine beherrschen. Hausaufgaben sollten selbständig erledigt werden. Sie lernen dabei auch traditionelle Handwerkstechniken, wie z.B. Handsäumen, Paspolieren oder Handreihen.
Für jede Teilnehmerin wird ein eigener Maßschnitt gezeichnet. Dazu bitte am Infoabend, 26.02.2019 einen passenden Dirndl-BH anziehen. Alle Infos über Stoffeinkauf und Material werden ebenfalls am Infoabend besprochen.

freie Plätze Nähen für Einsteiger

ab Sa., 23.3., 9:00 - 12:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 3 , Kosten: 55,00 €

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das Nähen mit der Nähmaschine von Grund auf lernen möchten, aber auch für Wiedereinsteiger ist er gut geeignet. Anhand eines kleinen Nähstücks lernen die Teilnehmer/innen Schritt für Schritt ganz konkrete Fertigkeiten wie verschiedene Nähte anzufertigen, die Schrägstreifenverarbeitung einer Rundung, Knopflöcher und vieles mehr, was man später z.B. an einem Kleidungsstück umsetzen kann.
Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €). Bitte mitbringen: Stoffe und Stoffreste sowie passendes Nähgarn, Stecknadeln, Schere und Maßband.

freie Plätze Freies Nähen für Fortgeschrittene

ab Sa., 4.5., 9:00 - 12:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 74,00 €

Sie können nähen und haben auch schon ein konkretes Nähprojekt im Auge, hätten aber einfach gern einen Profi an ihrer Seite, der Ihnen mit Tipps und Tricks die kniffligen Stellen bewältigen hilft? Dann ist dieser Kurs genau der richtige für Sie: Schneidermeisterin Melanie Ost unterstützt Sie mit Fachkenntnis und Erfahrung bei der Herstellung Ihres ganz individuellen Nähprojekts. In nur vier Treffen gelangen Sie unter ihrer Anleitung (natürlich mit "Hausaufgaben") vom Schnitt bis zum fertigen Kleidungsstück. Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €). Bitte mitbringen: eigene Stoffe, passendes Nähgarn, Stecknadeln, Schere und Maßband.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS