Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Vorträge/Exkursionen/Workshops >> Allgemeine Themen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Notfallworkshop - Erste Hilfe bei Kindern

ab Sa., 10.11., 9:00 - 13:00 Uhr in Seminarraum Bayer. Sängerbund, Bahnhofstr. 9, 83075 Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 22,00 €

Im Alltag mit Kindern lassen sich Erkrankungen und Unfälle nicht immer vermeiden. Wenn einem Kind etwas zustößt, werden Sie sich unter Umständen wie gelähmt fühlen. Dann kommt es darauf an, diesen Moment schnell zu überwinden und zu handeln. Bei Kindern gelten im Notfall besondere Regeln. Im Kinder Erste-Hilfe-Seminar lernen Sie, kompetent zu reagieren. Inhalt: Verhalten im Notfall - Verhinderung von Unfällen - Erkennen von Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern - Verbrennungen - Vergiftungen - Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen uvm.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 07.11.2018.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Vortrag "Vorsorgen für den Notfall"

ab Di., 13.11., 19:30 - 21:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 2.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 9,00 €

Ein Unfall, eine Krankheit und schon ist alles anders. Plötzliche Pflegebedürftigkeit ist nicht nur für den Betroffenen selbst eine schwierige Situation, auch die Angehörigen sind oft mit zahlreichen unerwarteten Problemen konfrontiert, von der fehlenden Bankvollmacht bis hin zu schwierigen Wohnverhältnissen. Ein kühler Kopf ist gefragt: Was ist zuerst zu tun? Was muss ich wissen?
Es gibt tatsächlich zahlreiche Maßnahmen für den Fall der Fälle, mit denen man bereits im Vorfeld sich selbst und seinen Angehörigen Probleme aus dem Weg räumen kann. Dieser Vortrag gibt Ihnen zahlreiche praktische Tipps für den Notfall - der hoffentlich nie eintritt, aber falls doch, dank der richtigen Vorbereitung weniger dramatisch sein kann.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 09.11.2018

freie Plätze Die Nacht der flinken Nadel

ab Fr., 23.11., 19:00 - 23:00 Uhr in Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 0,00 €

Was Sie schon immer über Wolle, Nadeln und anderes Zubehör zum Stricken und Häkeln wissen wollten...In der gemütlichen Atmosphäre der Kunstschmiede der Künstlerkolonie Brannenburg erfahren Sie viel Informatives und Wissenswertes über die wichtigsten Zutaten für ein gelungenes Strick- oder Häkel-Projekt. Daneben bleibt viel Zeit zum Ratschen, Stricken und Erfahrungsaustausch, Zum Ideen finden oder zur Problemlösung bei Strickteilen steht die Dozentin den Teilnehmer/innen mit Rat und Tat zur Seite. Als besonderes Highlight haben wir eine Märchenerzählerin eingeladen, die uns mit Geschichten über Wolle, Stricken, Spinnen unterhalten wird. Für Häppchen ist gesorgt. Bitte mitbringen: Strickzeug und gute Laune.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

freie Plätze Erfolgreich an der Börse - Einsteigervortrag

ab Fr., 11.1., 19:00 - 21:00 Uhr in Rathaus Bad Feilnbach – Sitzungssaal,Rathausplatz 1, Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 15,00 €

Gehören Sie zu den 90% der Deutschen, für die das Thema Aktien und Börse ein Buch mit sieben Siegeln ist?
Falls Sie das Thema dennoch reizt und Sie keine oder kaum Vorkenntnisse besitzen, sind Sie in dieser Einsteigerveranstaltung genau richtig.
Inhalt: Wie finde ich den Einstieg? Wie werde ich unabhängig von Bankberatern und Fondsmanagern? Wie bewege ich mich als Anfänger erfolgreich auf dem Börsenparkett? Wie begrenze ich das Risiko, wie sichere ich Gewinne?

freie Plätze Erfolgreich an der Börse - Aufbauveranstaltung

ab Fr., 18.1., 19:00 - 21:00 Uhr in Rathaus Bad Feilnbach, Sitzungssaal, Rathausplatz 1, Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 2 , Kosten: 59,00 €

Der Einsteigervortrag hat Ihr Interesse geweckt? An diesen Folgeabenden erhalten Sie das Basishandwerkszeug und eine Anlagestrategie für erfolgreiche Langfristinvestments.
Inhalt: Bester Zeitpunkt für Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Erklärung verschiedener Anlageinstrumente (Fonds, Zertifikate, ETFs), Anfängerfehler vermeiden, das Internet als wertvoller Helfer, das Musterdepot und das Sicherheitsnetz fürs Depot.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Wein verkosten wie ein Profi

ab Sa., 19.1., 17:30 - 19:00 Uhr in Alte Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 39,00 €

Nähern Sie sich dem Thema Weinverkostung und -beschreibung auf eine ungezwungene, unkomplizierte Art: In diesem Kurzseminar erläutert unsere Dozentin Susanne Krehan (Dipl. Sommelière, Kognitionswissenschaftlerin, Sensoriktrainerin), wie Sie einen Wein fachgerecht verkosten und beschreiben können. Schulen Sie Ihre Sinne und lernen Sie, wie Sie Ihre (W)Eindrücke in Worte fassen können.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Wein und Käse - Genuss-Seminar

ab So., 20.1., 16:30 - 19:00 Uhr in Alte Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 59,00 €

Käse und (Rot-)Wein - na klar!... Ganz so einfach ist es nicht. Wenn Sie gelungene Kombinationen kennenlernen wollen oder auch wissen möchten, welche Zusammenstellungen Sie besser vermeiden sollten, dann sind Sie in unserem neuen, genuss- und lehrreichen Weinseminar genau richtig. Bei Dozentin Susanne Krehan (Dipl. Sommelière, Kognitionswissenschaftlerin, Sensoriktrainerin) machen Sie auf unterhaltsame Weise ganz besondere, und auch ungewöhnliche Genusserfahrungen.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Vortrag "Eine legendäre "Münchnerin": Kathi Kobus"

ab Fr., 25.1., 19:00 - 20:30 Uhr in Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 9,00 €

Kathi Kobus - wer kennt sie noch, diese Frau, die in den Jahren vor dem 1. Weltkrieg in München zum Inbegriff einer Boheme-Wirtin wurde? In deren legendärer Künstlerkneipe "Simplicissimus" (benannt nach der Satirezeitschrift) Leute wie Ludwig Thoma, Christian Morgenstern, Olaf Gulbransson, Karl Valentin oder Georg Queri verkehrten, aber auch höchst angesehene berühmte Herrschaften? Den "Simpl" gibt es schon lange nicht mehr, aber die Geschichte dieses Lokals ist gegeben, vor allem in München. Und es schadet gewiss nicht, diese so eigenartige Frau und ihre Künstlerkneipe auch hier bei uns vor dem Vergessen zu bewahren.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS