Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

München - "Hauptstadt der Bewegung", "Hauptstadt der Deutschen Kunst"


Zu diesem Kurs


Als im Oktober 1933 der Grundstein für den Bau des "Hauses der Deutschen Kunst" gelegt wurde, verlieh Adolf Hitler München den Titel "Hauptstadt der Deutschen Kunst". Dass die "Kunst" nicht frei war und viele Künstler von der NS-Propaganda diffamiert wurden, zeigte sich 4 Jahre später, als im Juli 1937 die Ausstellung "Entartete Kunst" in den Hofgarten Arkaden eröffnete. Viele Orte in München, der „Hauptstadt der Bewegung“ sind konkret mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus und den verheerenden Folgen der Diktatur verbunden. Die Erinnerung und Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ist wichtig für die Zukunft.

Kursnr.: F10008
Kosten: 8,00 €€


Termin(e)

Fr. 13.10.2017


Verfügbarkeit

freie Plätze/ Anmeldung möglich freie Plätze/ Anmeldung möglich


Kursort(e)


83098 Brannenburg
Alte Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1

Dozent(en)

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS