Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit/Fitness/Wohlbefinden/Kochen >> Kochen/Ernährung

Seite 1 von 1

freie Plätze Winter 2

ab , .., 18:30 - 21:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 0 , Kosten: 20,00 €€

Kurs abgeschlossen Begleitetes Fasten von zu Hause aus mit Wandern, Yoga und Entspannen mit K

ab Do., 2.3., 19:00 - 20:30 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 3.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 59,00 €€

Mit einer Fastenwoche können wir in unserer Zeit des Überangebots lernen, was wirklich wichtig ist. Die stärkende und gesundheitsfördernde Kraft des kurzzeitigen Konsumverzichts hilft uns bei Entschlackung, Selbsterfahrung und Loslassen vom Alltag. Dieser Kurs ist für Fastenwillige geeignet, die gleichzeitig die Vorteile des Gruppenfastens und des Fastenwandern nutzen möchten, aber trotzdem nicht von Zuhause fortfahren möchten. Wir fasten nach der Buchinger-Methode mit Gemüsebrühe, Saft, Tee und Wasser. Regelmäßige Darmreinigungen und Leberwickel unterstützen die Entgiftung, Bewegung und Ruhe im Wechsel wirken wie Kosmetik von innen. Der Kurs kann auch berufsbegleitend besucht werden.
Der Kurs beginnt mit einem Informationsabend rund ums Fasten und den genauen Ablauf. Der eigentliche Fastenteil umfasst individuelle Entlastung sowie Ausleitung, begleitetes Fasten mit Programm und endet mit gemeinsamem Fastenbrechen und anschließenden individuellen Aufbautagen. Die Fastentage verbringen Sie mit uns mit Wandern, Entspannung mit Klangschale und Yoga. Daneben bleiben Zeit und Raum für Gespräche und Ruhe zur Innenschau.
Sonntag, 19.2.2017: 19.00-21.00 Uhr: Allgemeiner Informationsabend in der Tourist Information/VHS Brannenburg
Donnerstag, 2.3.17: 19.00-20.00 Uhr: Thema Glaubern und Ausgabe von Glaubersalz.
Freitag, 3.3.17: Vormittag Glaubern in Eigenregie, Nachmittags gegen 15-17 Uhr gemeinsame Wanderung (ca. 1 Std.)
Samstag,4.3.17: ca. 14.-15/16 Uhr: gemeinsame Wanderung (ca. 1-2 Std.)
Sonntag, 5.3.17: ca. 14.-16/17 Uhr: gemeinsame Wanderung (ca. 2-3 Std.)
Montag, 6.3.17 : 18.00-19.00 Uhr Entspannen mit Yoga, anschließend kurzes Fastengespräch, Ort: evangelische Diakonie, Jugendraum.
Dienstag, 7.3.17: 18.15-19.00 Uhr: Faszientraining zur Lockerung des Muskelgewebes,
Mittwoch, 8.3.17: 18.00-19.30 Uhr: Entspannen mit Klangschale, im Anschluss: Gesprächsrunde über Wohlbefinden und Infos über das Fastenbrechen und
die Zeit nach dem Fastenbrechen, Ort: evangl. Diakonie, Jugendraum.
Donnerstag, 9.3.17: ca. 12.00 Uhr: gemeinsames Fastenbrechen in der VHS Brannenburg möglich, je nach Wunsch und Bedarf bei den Teilnehmern.

Kurs abgeschlossen Kochen verbindet Kulturen - Kulturenkochtreff

ab Fr., 10.3., 18:00 - 21:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 0,00 €€

Wo lernt man sich am einfachsten Kennen – beim gemeinsamen Kochen und Essen! Jedes Land, jedes Volk hat landestypische kulinarische Schätze zu bieten. Zusammen lernen wir landestypische Gerichte der Fluchtherkunftsländer kennen und zeigen aber auch unsere eigenen Spezialitäten. Alle Teilnehmer suchen die Rezepte der Abende vorab selbst aus und dadurch erfahren alle Teilnehmer viel über unbekannte Lebensmittel, Techniken und Essgewohnheiten auf beiden Seiten. Termine: 10.3.,17.3.,24.3.,31.3.
Jeder der Abende steht unter einem speziellen Thema, den Anfang macht „Brot“.
Das Grundnahrungsmittel in den meisten Ländern, vor allem in Deutschland, denn unsere Vielfalt und Qualität ist weltweit unerreicht. Wir backen unterschiedlichste Brotsorten aus den verschiedenen Ländern.
Der Zweite Abend ist dem Thema „Reis und Kartoffeln“ gewidmet. Beim dritten Treffen lernen wir Neues bei „Gewickelt und Gefüllt“ und zum Abschluss genießen wir „Suppen und Süßes“.
Lassen Sie sich auf vier spannende Abende ein, bei denen Genuss und Spaß im Vordergrund stehen! Bei Bedarf wird ein Dolmetscher zur Verfügung stehen.
Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem katholischen Bildungswerk in Rosenheim statt, das diese Kochkurse ins Leben gerufen hat und finanziell unterstützt.

Kurs abgeschlossen Kochen verbindet Kulturen - Kulturenkochtreff

ab Fr., 28.4., 18:00 - 21:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 15,00 €€

Wo lernt man sich am einfachsten Kennen – beim gemeinsamen Kochen und Essen! Jedes Land, jedes Volk hat landestypische kulinarische Schätze zu bieten. Zusammen lernen wir landestypische Gerichte der Fluchtherkunftsländer kennen und zeigen aber auch unsere eigenen Spezialitäten. Alle Teilnehmer suchen die Rezepte der Abende vorab selbst aus und dadurch erfahren alle Teilnehmer viel über unbekannte Lebensmittel, Techniken und Essgewohnheiten auf beiden Seiten. Jeder der Abende steht unter einem speziellen Thema, den Anfang macht „Brot“. Das Grundnahrungsmittel in den meisten Ländern, vor allem in Deutschland, denn unsere Vielfalt und Qualität ist weltweit unerreicht. Wir backen unterschiedlichste Brotsorten aus den verschiedenen Ländern. Der Zweite Abend ist dem Thema „Reis und Kartoffeln“ gewidmet. Beim dritten Treffen lernen wir Neues bei „Gewickelt und Gefüllt“ und zum Abschluss genießen wir „Suppen und Süßes“. Lassen Sie sich auf vier spannende Abende ein, bei denen Genuss und Spaß im Vordergrund stehen! Bei Bedarf wird ein Dolmetscher zur Verfügung stehen. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Bildungswerk in Rosenheim statt, wodurch erst diese Kochtreffen zustande kommen konnten. Termine: 28.4.,5.5.,19.5.,26.5.17

Kurs abgeschlossen Gin Tonic Tasting - Einführung in die Welt der Gin

ab So., 26.2., 19:00 - 22:00 Uhr in Stollen 1930, Auracher Löchl, Römerhofgasse 4, Kufstein.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 0,00 €€

Der Gin Tonic zählt weltweit zu den beliebtesten Drinks, aber welchen Gin verwendet man nun für den idealen Gin Tonic oder welches Tonic Water passt am besten? Welche Geschmacksnuancen bieten die verschiedenen Gin Sorten und welche anderen Möglichkeiten gibt es, seinen Gin zu verfeinern? Die Antworten darauf und viele weitere interessante Informationen wird Ihnen der Bar Manager vom Auracher Löchl in dem Gin Tasting näherbringen. Für Genießer, 4 verschiedene Gin mit 4 verschiedenen Tonics.
Im Preis enthalten: Brettl mit Speck, Grammlschmalz und Obazda mit Pane rustico.
Ort: Stollen 1930 im Auracher Löchl, die Speak Easy Bar, weltweite größte Gin Gallery. Evtl. kann eine Fahrgemeinschaft gebildet werden (evtl. Zusatzkosten für die Fahrt). Kufstein ist von Brannenburg aus sehr gut mit dem Zug zu erreichen.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Die Harmonie im Kochtopf! - Eine Einführung in die 5-Elemente-Küche

ab Fr., 30.6., 18:00 - 21:30 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 23,00 €€

Meine „Fünf-Elemente-Küche" verbindet das Geheimnis der Kochtöpfe aus China, Japan und Indien (Ayurveda), der traditionellen europäischen Küchen, das Wissen der Hildegard von Bingen und meine zwanzigjährige Erfahrung im eigenen Bistro in München.
Kochen nach den 5-Elementen bedeutet die 5 Geschmacksrichtungen wie süß, scharf, salzig, bitter und sauer gezielt einzusetzen und die Nahrungsmittel entsprechend ihrer Thermik - wie wärmend, neutral, kühlend und erfrischend der jeweiligen Jahreszeit und Region angepasst - zu verwenden. Das ergibt sehr ausgewogene und bekömmliche Gerichte, die dann auch noch harmonisch auf die ganze Familie abgestimmt werden können. Diese Kunst des ausgewogenen Kochens unter Verwendung von aromatischen Gewürzen und Kräutern erlernen Sie leicht in diesem Kochkurs und zaubern dabei köstliche Gerichte. Wir kochen ein ausgewogenes Frühstück und ein Menü der Jahreszeit entsprechend aus biologischen Zutaten. Für die Teilnahme am Kochkurs ist der Vortrag "Aus dem Bauch heraus zufrieden - mit einer guten Portion Qi - Lebensenergie!" empfehlenswert (s. E10012, S. ). Bitte mitbringen: Schürze und verschließbares Gefäße. Die Dozentin ist selbständige TCM Ernährungsberaterin und Kochdozentin für Chinesische Diätetik und Ayurveda. Sie hat langjährige Kocherfahrung aus dem eigenen Bistro in München und hält viele Kochkurse und Ernährungsberatungen. Die Materialkosten inkl. Rezeptmappe von 12 Euro sind vor Ort direkt an die Dozentin zu entrichten.

Kurs abgeschlossen Birkensteiner Knödeleien Kurs ausgebucht

ab Sa., 8.4., 16:00 - 20:30 Uhr in Landgasthof Alte Bergmühle, Birkensteinstr. 60, 83730 Fischbachau.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 41,50 €€

Besuchen Sie doch einmal die Birkensteiner Knödeleien, unser KNÖDEL-Seminar. Was für den Italiener die Nudeln, sind für den Bayern die Knödel. Eine große Auswahl davon bietet der Bayerische Knödelhimmel: Spinatknödel,Speckknödel, Kas-Knödel, Zwetschgenknödel, Marillenknödel und nicht zuletzt der klassische Semmelknödel. Über die große Kunst der Knödelherstellung und viel Wissenswertes zu diesem Thema erfahren Sie bei unserem
Kochkurs "Birkensteiner Knödeleien" Gemeinsam kochen wir in fröhlicher Runde ein leckeres 3-, 4- oder 5-Gänge-Knödelmenü, das anschließend natürlich auch gemeinsam verspeist werden darf. Kursgebühr inkl. (inkl. Menü, Quellwasser sowie Leihschürze und Knödeldiplom). Einen ausführlichen Bericht über die bekannte Knödel-Wirtin aus dem Leitzachtal können Sie in der Dezember Ausgabe des Magazins "Land & Berge" nachlesen bzw. bei uns als PDF/Kopie erhalten.

Kurs abgeschlossen Indiens traditionelle vegetarische Küche - ausgebucht!!

ab Do., 23.3., 17:30 - 22:00 Uhr in Leo-von-Welden-Schule Bad Feilnbach – Schulküche, Leo-von-Welden-W.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 0,00 €€

Die vegetarische Küche Indiens bietet Geschmacksvielfalt und farbenfrohe Abwechslung nicht nur für Vegetarier. Die Besonderheit der vegetarischen Küche Indiens rührt vom Zusammenwirken der frischen Zutaten und der harmonisch abgestimmten Gewürze her. Die Curries wie z. B. Alloo Gobhi (goldgelb leuchtendes Blumenkohl-Curry), Matter Paneer (selbstgemachter Käse mit frischen Erbsen), Dal (Linsensuppe als Vorspeise) sowie Halwa oder Gajarela oder Kheer (Süßspeisen) lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein typisches Getränk darf dabei auch nicht fehlen. Wir werden auf das jeweilige Gericht abgestimmte Gewürzmischungen selbst kreieren. Sie erfahren nebenbei einiges über Gewürze. Wir verwenden regionale frische Lebensmittel möglichst aus dem Bioanbau. Bitte mitbringen: Geschirrtuch, evtl. Schürze und kleine Vorratsdosen. Kursgebühr inkl. 18 Euro Bioprodukte und Menü. Kursgebühr 42 Euro.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Verwaltung VHS: Schulweg 2 (in der Gemeinde) 
Kursräume:         Rosenheimer Str. 5  
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

VHS Brannenburg, Zimmer 18:
Montag - Donnerstag: 8.00- 12.00 Uhr

Gemeinde Brannenburg, Zimmer 17:
Montag-Freitag: 8.00-12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00-18.0 Uhr

 

 

Anfahrtsskizzen Kursorte

VHS