Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit/Fitness/Wohlbefinden/Kochen >> Kochen/Ernährung

Seite 1 von 1

freie Plätze Schlank und Gesund mit der 21 Tage Stoffwechselkur

ab Sa., 7.10., 09:00 - 10:30 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 1.
Anzahl Treffen: 2 , Kosten: 32,00 €€

Übergewicht ist bei vielen Menschen ein leidiges Thema. Sie haben fast alle bekannten Diäten ausprobiert und das Ausgangsgewicht hinterher wieder erreicht oder sogar überschritten.
Die Stoffwechselkur ist ein seit vielen Jahrzehnten bestens gehütetes Geheimnis der Reichen und Schönen gewesen, welches aber seit einiger Zeit allen Menschen zugänglich ist. Sie ist ein effektives Werkzeug, sich eigenverantwortlich von den überflüssigen Pfunden zu verabschieden, ohne Hungern, ohne Fitnessstudio und ohne Skalpell.
Mit der Stoffwechselkur werden Sie Ihr Depotfett verlieren, ohne aber das Strukturfett anzugreifen, d.h. Sie nehmen genau an den Stellen ab, wo Sie die überflüssigen Pfunde angesetzt haben, ohne ausgemergelt auszusehen.
Es finden 2 Treffen am 07.10. und am 21.10.2017 statt. Im 2. Treffen wird Ihnen die Dozentin Wege zeigen, das erreichte Gewicht dauerhaft zu behalten und damit ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen.

freie Plätze Kochen verbindet Kulturen - Kulturenkochtreff

ab Fr., 15.9., 18:00 - 21:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 15,00 €€

Wo lernt man sich am einfachsten kennen? Beim gemeinsamen Kochen und Essen! Jedes Land, jedes Volk hat landestypische kulinarische Schätze zu bieten. Zusammen lernen wir landestypische Gerichte der Fluchtherkunftsländer kennen und zeigen aber auch unsere eigenen Spezialitäten. Alle Teilnehmer suchen die Rezepte der Abende vorab selbst aus und dadurch erfahren alle Teilnehmer viel über unbekannte Lebensmittel, Techniken und Essgewohnheiten auf beiden Seiten.
Jeder der Abende steht unter einem speziellen Thema, den Anfang macht „Brot“. Das Grundnahrungsmittel in den meisten Ländern, vor allem in Deutschland, denn unsere Vielfalt und Qualität ist weltweit unerreicht. Wir backen unterschiedlichste Brotsorten aus den verschiedenen Ländern. Der zweite Abend ist dem Thema „Reis und Kartoffeln“ gewidmet. Beim dritten Treffen lernen wir Neues bei „Gewickelt und Gefüllt“ und zum Abschluss genießen wir „Suppen und Süßes“. Lassen Sie sich auf vier spannende Abende ein, bei denen Genuss und Spaß im Vordergrund stehen! Bei Bedarf wird ein Dolmetscher zur Verfügung stehen.
Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Rosenheim statt, das diese Kochkurse ins Leben gerufen hat und finanziell unterstützt.
Termine: 15.09.,22.09.,29.09. und 6.10.2017

freie Plätze Kochen verbindet Kulturen - Kulturenkochtreff

ab Fr., 10.11., 18:00 - 21:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 15,00 €€

Wo lernt man sich am einfachsten kennen? Beim gemeinsamen Kochen und Essen! Jedes Land, jedes Volk hat landestypische kulinarische Schätze zu bieten. Zusammen lernen wir landestypische Gerichte der Fluchtherkunftsländer kennen und zeigen aber auch unsere eigenen Spezialitäten. Alle Teilnehmer suchen die Rezepte der Abende vorab selbst aus und dadurch erfahren alle Teilnehmer viel über unbekannte Lebensmittel, Techniken und Essgewohnheiten auf beiden Seiten.
Jeder der Abende steht unter einem speziellen Thema, den Anfang macht „Brot“. Das Grundnahrungsmittel in den meisten Ländern, vor allem in Deutschland, denn unsere Vielfalt und Qualität ist weltweit unerreicht. Wir backen unterschiedlichste Brotsorten aus den verschiedenen Ländern. Der Zweite Abend ist dem Thema „Reis und Kartoffeln“ gewidmet. Beim dritten Treffen lernen wir Neues bei „Gewickelt und Gefüllt“ und zum Abschluss genießen wir „Suppen und Süßes“. Lassen Sie sich auf vier spannende Abende ein, bei denen Genuss und Spaß im Vordergrund stehen! Bei Bedarf wird ein Dolmetscher zur Verfügung stehen. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Rosenheim statt, wodurch diese Kochtreffen erst zustande kommen konnten.
Termine: 10.11., 17.11., 24.11. und 1.12.2017

freie Plätze Das besondere Wein-Sensorik-Seminar

ab Sa., 13.1., 16:30 - 19:00 Uhr in Alte Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 59,00 €€

Sie trinken gerne Wein? Sie haben keine Ahnung? Sie sind bereits Weinkenner?
Nähern Sie sich auf eine völlig neue, sinnlich-lehrreiche, Art dem Thema Weinverkostung und -beschreibung.
Sie erwerben in diesem Kurs umfangreiches Wissen über Aromen, Weinverkosten, Weinansprache und sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten von Wein und Speisen!
Mit dem von unserer Dozentin Susanne Krehan (Dipl. Sommeliére, Kognitionswissenschaftlerin, Sensoriktrainerin) entwickeltem System lernen Sie in kurzer Zeit, wie Sie einen Wein fachgerecht verkosten und beschreiben können.

freie Plätze Köstliche Pralinen – selbst hergestellt und dekorativ verpackt

ab Sa., 25.11., 15:00 - 18:00 Uhr in Mittelschule Brannenburg, Kirchenstr. 40, Eingang hinten links.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 32,00 €€

Pralinen sind die edelste Form der Schokoladenverarbeitung. Aus feinster Callebaut-Schokolade entstehen zahlreiche kleine Köstlichkeiten wie z.B. fruchtig frische Caipi-Trüffel, Lebkuchen-Kugeln, Feigen-Chili-Pralinen. Ansprechend verpackt eignen sich die Ergebnisse dieses Kurses perfekt als kleine Weihnachtsgeschenke oder zum selber vernaschen! Materialkosten von 15 € pro Persom sind in der Kursgebühr enthalten. Bitte mitbringen: Küchentuch, verschiedene Dosen.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS